Sabine Straub | Markus Krug

20. Mai 2016 - 16. Jul 2016

Mit Sabine Straub und Markus Krug stellt diese Ausstellung zwei in München lebende Bildhauer vor.

Sabine Straubs bevorzugtes Material ist Cortenstahl. Kaum ein Besucher kann sich der Faszination entziehen, die ihre Arbeiten evozieren, strahlen sie doch gleichermaßen Stillhalten und Dynamik, Aktualität und Zeitlosigkeit aus. Dabei ist immer die Auseinandersetzung mit einer konkreten Raumsituation Basis für die Entwicklung der künstlerischen Projekte.

Ähnlich auch die Arbeiten des aus Singen stammenden Markus Krug. Seine aus weißem Papier, Styropor oder schwarzem Depron geschaffenen Skulpturen, Installationen und Wandobjekte beziehen sich stets auf den umgebenden Raum und schaffen so intime Stimmungsbilder, die den Betrachter in einen Dialog mit den Arbeiten hineinziehen.